Isabel Pin

Interessen

Zu den inhaltlichen Schwerpunkten Isabel Pins gehören das Kind und die Familie, ein Thema, das stets von neuen Seiten aufzufassen ist. Neben dem Erzählen von Geschichten als Illustratorin und Autorin entwickelt Isabel Pin neue Ideen und Konzepte für Kinderbücher (siehe Bücher).

Verstärkt beschäftigt sich Isabel Pin mit dem spielerischen Umgang mit der deutschen Sprache, auf die sie sich als Französin einen ursprünglichen Blick bewahrt hat. Dieser trifft sich mit der Leidenschaft aller Kinder, mit Sprache zu spielen und Fantasieworte zu erfinden (siehe Bücher).

In Workshops mit Kindern und Jugendlichen sucht Isabel Pin mit diesen gemeinsam Wege, Fantasie zum Ausdruck zu bringen. Im Gegensatz zur klassischen Lesung steht dabei der gegenseitige Austausch im Vordergrund (siehe Workshops).

Schließlich arbeitet Isabel Pin an interaktiven Projekten für Kinder, einerseits in klassischer Form wie Papp- oder Spielbücher, anderseits im Multimedia-Bereich, in dem sich das Erzählen von Geschichten mit Spielelementen verknüpfen lässt, die dem kindlichen Mitmach-Drang entgegenkommen (siehe Projekte & Multimedia).